Marcello Liscia

Geboren bin ich 1971 im ostwestfälischen Paderborn als zweiter Sohn meiner Eltern Rita und Giovanni, die sehr jung aus zwei verschiedenen Regionen Italiens (Veneto und Molise) nach Deutschland ausgewandert sind und sich hier kennen- und lieben gelernt haben. Somit habe ich drei Heimaten: Paderborn und zweimal Italien.

Nach dem Studium der englischen und französischen Literatur- und Sprachwissenschaften habe ich Ausbildungen als Business-Trainer und Coach absolviert und im Jahr 2000 mit meinem Bruder Gianni eine Unternehmensberatung gegründet, die mich insbesondere für den Bereich der Entwicklung von Führungskräften durch ganz Europa geführt hat. Vor rund 12 Jahren ist auch mein Mann Jan mit in die Firma eingestiegen.

Im März 2019 hat sich in mir das Gefühl, ein Buch schreiben zu müssen, seinen Weg gebahnt hat und ich habe einfach begonnen, ohne mich mit Techniken oder Regeln des Romanschreibens vertraut zu machen. Immer schon hatte ich mich in der Vergangenheit an Prosa und auch Lyrik ausprobiert, doch nichts erschien mir so gut, dass ich damit nach außen gehen wollte. 

Seit über zwei Jahrzehnten sind mein Mann Jan und ich unzertrennlich. In unsere Mitte passen höchstens ein Hund (vielleicht auch mal zwei?) oder ganz viele Bienen, denn in 2018 haben wir gemeinsam die Leidenschaft für die Imkerei entdeckt und kümmern uns um etwa 20 Bienenvölker mit allem, was dazu gehört.

Im September 2022 durfte ich meinen ersten Roman "Ein verregneter Sommer" im Querverlag in Berlin veröffentlichen, der im Dezember 2023 in der italienischen Übersetzung in Rom bei Graphofeel Edizioni erschienen ist.

Das Manuskript meines zweiten Romans unter dem Arbeitstitel Einmal noch habe ich fertiggestellt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.